GESISEnglish VersionInhaltsverzeichnis^Ebene höherZurückblätternVorblätternSuche...SoWi.LinksHilfeIZ

Zugang zu FORIS und SOLIS über Hosts

FORIS und SOLIS stehen gemeinsam über die drei Hosts STN International, DIMDI und GBI in jeweils unterschiedlichen Datenbankumgebungen mit spezifischen Kommandosprachen sowie z.T. auch über die WWW-Server der Hosts zur Verfügung.

Allgemeines

Der Zugang zu den Online-Datenbanken FORIS und SOLIS über Hosts (Datenbankanbieter) beinhaltet die Garantie, den jeweils aktuellen Gesamtbestand beider Datenbanken - d.h., inklusive der jüngsten Einspeicherungen - für die Informationssuche im Zugriff zu haben. Voraussetzung ist i.d.R. eine Zugangsberechtigung, die man auf Antrag vom Host zugeteilt bekommt, da die Suche bzw. der Abruf von Informationen aus Datenbanken kostenpflichtig ist. Die Zugangsberechtigung erlaubt den Zugriff auf alle bei einem Host verfügbaren Online-Datenbanken - nicht selten auf weit mehr als hundert aus verschiedenen Fachgebieten. Dies bietet die einzigartige Möglichkeit, mit einer einzigen Suchstrategie Informationen aus mehreren in Frage kommenden Datenbanken zusammenzustellen.

Kurzinformationen zu den Hosts

wird vom Fachinformationszentrum Karlsruhe, der American Chemical Society und dem Japan Information Center of Science and Technology als internationaler Rechnerverbund gemeinsam betrieben und ist einer der größten Datenbankanbieter für Wissenschaft und Technik. Der Schwerpunkt im Angebot liegt auf naturwissenschaftlich-technischen Datenbanken, es werden jedoch auch multidisziplinäre Datenbanken sowohl mit Forschungs-, als auch mit Literaturinformationen sowie eine Reihe von Datenbanken zu Spezialgebieten angeboten, die sozialwissenschaftlich hochrelevante Informationen enthalten, z.B. die Datenbanken zu Technology Assessment, Energieforschung, Medizin/Gesundheit, Umwelt, Raumordnung und Städtebau.
Kommandosprache für die Suche in allen STN-Datenbanken ist MESSENGER.
Eine Auswahl an Datenbanken kann außerdem über STN Easy mit WWW-Suchmasken abgefragt werden.

Wie schon im Institutsnamen angezeigt, liegt der Angebotsschwerpunkt bei diesem Host auf medizinischen Datenbanken, es sind hier aber auch internationale sozialwissenschaftliche Datenbanken wie Sociological Abstracts, Social Scisearch und PsycInfo sowie die in der Bundesrepublik produzierte Datenbank Psyndex zu deutschsprachiger psychologischer Literatur zu finden.
Kommandosprache für die Suche in den DIMDI-Datenbanken ist GRIPS.
Eine WWW-Suche in den Datenbanken - auch in SOLIS und FORIS - ist über grips-WebSearch ebenfalls möglich.

Der Schwerpunkt im Angebot des GBI-Hosts liegt auf Datenbanken für Betriebswirtschaft und Management mit Informationen zu deutschen und internationalen Unternehmen, Produkten und Marktstudien; die Datenbanken zum Management Know-How enthalten Informationen aus den Wirtschafts- und den Sozialwissenschaften.
Kommandosprache für die Suche in allen Datenbanken auf dem GBI-Host ist AOS.
Nahezu alle Datenbanken sind auch über eine WWW-Suchmaske recherchierbar. SOLIS und FORIS sind auf dem WWW-Server der GBI im Datenbankcluster bzw. Bereich "Management Know-How" enthalten.

Ohne zusätzlich einen Vertrag mit einem Host abzuschließen, können Nutzer von Bildschirmtext bzw. Datex-J Informationen aus der Datenbank SOLIS abrufen: Zusammen mit einer Reihe weiterer Datenbanken mit Informationen zu Firmen, Branchen und Management Know-How ist SOLIS bei der GBI direkt in Datex-J/T-Online zugänglich (Anwahl mit *GBI#). 

Host - Adressen/Zugänge

Die Informationssuche in den Datenbanken über die Hosts ist kostenpflichtig und setzt eine gültige Zugangsberechtigung voraus. Sollten Sie eine solche Berechtigung benötigen, wenden Sie sich bitte direkt telefonisch, per Fax oder e-mail an den entsprechenden Host.

GESISEnglish VersionInhaltsverzeichnis^Ebene höherZurückblätternVorblätternSuche...SoWi.LinksHilfeIZ


© GESIS Monika Zimmer 16.06.1998